Was für eine Aufregung! Für zwei Tage wehte bei uns ein ganz besonders bunter Wind. Man stelle sich vor: Die Berliner Filmproduktionsgesellschaft UFA war zu Gast. Hier, bei uns in der Wilhelmstraße! Im Rennen um die schönste Praxis hatten wir nach einem umfangreichen Auswahlverfahren den Zuschlag bekommen, und so reiste am Drehtag eine ganze Mannschaft aus den Potsdamer Studios an, um in unseren Räumen den Trailer für eine Tierarztserie an der Lübecker Bucht zu drehen. Dazu trafen zahlreiche vierbeinige Statisten bei uns ein und warteten dann mehr oder weniger geduldig auf ihren Einsatz. Vom OP über die Behandlungszimmer bis zur Teamküche herrschte in jedem Winkel unserer Praxis ein Gewirr aus Mikrofonen, Requisiten, Transportboxen und Monitoren, dazwischen Ton- und Kameramänner, es wurden Anweisungen gerufen und Stille verordnet – ganz so, wie man es sich als Laie vorstellt. Sehr spannend! Dazu kam ein Tag mit dem Chef als beratende Instanz für die weiteren Dreharbeiten außer Haus. Nach etlichen Stunden am Steilufer wurde es dann ganz schön frisch... die zwei wunderschönen Shetties als Darsteller waren da eindeutig besser gerüstet. Umso kuscheliger geriet der Abend: Es hieß, mal wieder Stallgeruch zu schnuppern - ab in den Kuhstall! Das Aroma haben wir noch heute an den Stiefeln 😊 Wir freuen uns sehr über dieses außergewöhnliche Erlebnis und sind mächtig gespannt auf das Ergebnis. Und wer weiß, vielleicht heißt es bald: Fortsetzung folgt…